Das regen referat

Das Wasser

Das Wasser ist eine durchsichtige, farblose Flüssigkeit. Es riecht und schmeckt nach nichts. Wasser fällt als Regen, Hagel oder Schnee vom Himmel, kann also flüssig, fest (=Eis, Schnee, Hagel) oder unsichtbarer Dampf sein.

Nivel: Liceu
Dimensiune: 12kb
Downloads: 16
Materia: Germana

Das Marchen

- Die soziale Schichtung ist im Märchen hőchst einfach und meist gegensätzlich. Es gibt arme und reiche.
- Der Charakter der Märchenhelden ist einfach und steht vom Anfang an fest. Dabei űberwiegt immer eine besondere Eigenschaft: Flei, Treue, Kraft, Schlauheit u.a. (Beispiele)

Alte referate despre: das verb, automatizarea sistemelor energetice aar rar das dasf, das regen referat

Das Bauernleben

Wein wurde praktisch in allen Gegenden des mittelalterlichen Deutschlands angebaut, fast jeder Bauer hatte ein eigenes Weinfeld.
Als Nutztiere hielten die Bauern Schweine, Geflügel und Bienen, denn Honig wurde zum Süßen der Speisen dringend gebraucht.

Alte referate despre: das wasser, das neujahr, veveritele masa dasa si sasa

Das Burggespenst von Schreckenstein - Oliver Hassencamp

Alles geht den Jungen gut und sie sind in gute beziehungen mit den Hotelgasten, bis eines tages einer der Gaste vom Hotel berichtet, dass er dem Schlossgespenst begegnet habe. Die Ritter sind fastungslos. Ein fremdes gespenst, auf ihrer Burg. Die ritter wollen unbedingt dieses Geheimniss losen. Mit hilfe der schlauheit des Schulkapitans Ottokar losen sie dieses Geheimniss in dem sie das Gespenst fangen. Sie erfahren, dass es eigentlich einer der Hotelgaste den sie kennen ist.

Alte referate despre: oliver hassencamp, das verb von astronomie, fantoma castelului de oliver hassencamp

Ein Land, Das Sie Begeistern Wird

Kreative kulturelle Diversitätplina de creativitate
So eine Vergangenheit konnte nur eine Vielfalt künstlerischer und kultureller Erfüllung als Folge haben. Im Allgemeinen, können drei Regionen mit verschiedenen volkstümlichen Traditionen abgegrenzt werden, und wer durch Rumänien reisen tut, kann viele Beispiele davon bewundern.
Volkstümliches Handwerk und Kochkunst
Rumänische volkstümliche Architektur, Handwerk und Kochkunst stellen eine lebendige Kultur mit einzigartigem Wert dar. Bewundern Sie die fein geschnitzten Holztore aus Transilvanien, die wunderbaren hölzernen Kleinkirchen, die Vielfalt der Volkstrachten, von Region zu Region verschieden, und die Schlichtheit der Kunstwerke. Zu der Keramik, den von Hand gewebten Teppichen, den Ikonen und den Holzschnitzereien kommen kulinarische Spezialitäten und Weine hinzu. Gastronomie ist auch eine Kunst, und die Rumänen wissen wie sie Pilze und Gemüse, Schweine-, Rind- und Geflügelfleisch benützen können, um würzige ...

Alte referate despre: das leben in einem grossstadt, abedr sie wird nie bose, berlin ist eine reise wert

Monalisa

Da die Leonardo-Forschung heutzutage davon ausgeht, daß der Meister wahrscheinlich homosexuell war, gab es auch immer wieder Interpretationen, die in dem Gemälde ein androgynes Portrait des Malers selbst sahen. Doch alle Deutungsversuche sind nicht mehr als Spekulationen.

Alte referate despre: leonardo da vinci picturi monalisa, monalisa referat, referat monalisa

Die Frau in dem Ritterroman

Die Frau in dem Ritterroman - Das Rittertum war zu einer so selbsbewußten Kulturgesinnung erstarkt, daß es seit der Mitte des 11. Jahrhunderts auch literarisch seine eigene Ausdrucksformen ausbildete. Es entwickelte sich eine freie Weltfreude, eine heitere und festliche Lebensbejahung der Sinn für Schönheit und feine Sitte.Die Liebe wurde mit heiterer Anmut zu einer ästhetisch-gesellschaftlichen Kunst.Die Frau in dem Ritterroman

Alte referate despre: die frau, die frau im mittelalter, die frau und gesellschaft

Johann Wolfgang von Goethe

- Die Lieder „Willkommen und Abschied", „Heideröslein" und „Mailied", die er Friederike Brion widmete. Man kann dann auch sagen, daß er aufgrund dieser Werke zum führenden Dichter des Sturm und Drang aufstieg.

Alte referate despre: johann wolfgang von goethe faust, faust de johann wolfgang von goethe, johann wolfgang von goethe

Leben des Galile

Das Stuck erzehlt wie der italienische Forscher Galileo Galilei
(1564-1642) fur das koperikanische Weltbild eintritt unter der Drohung
von Volter durch die papstliche Inkisitin,wiederruft er aber seinen
Erkntniss.Zu Beginn des Stuckes sieht sich Galilei am Anbruch einer
neuen Zeit. Er erklehrt dem jungen Andrea das neue Weltbild des
Kopernikus und will dass dieser alles versteht aber nicht
weitersagt.Als Galilei aber von der Erfindung des Fernrohrs hort
uberreicht er der Republick Venedig seine
selbsthergestellte,verbesserte Wersion.Sein Gehalt wurde
verdoppelt.Das Fernrohr zeigt Beweise fur die neue wissenschaftlichen
Erkentnisse.Als die Venetianer aber feststellen dass man das
hollendische Fernrohr uberall bilig kaufen kann,fuhlen sie sich
betrogen.Galilei geht an den Hoff von Florenz,dort weigen sich die
Gelerten des Großherrnzogs durch das Fernrohr zu schauen.In Rom
bestetigt der papstliche Astronom seine Entdeckungen.Trotzdem
verbittet ...

Alte referate despre: leben des galile, leben des galilei, das leben des galiler

Elektrische Energie

Elektrische Energie:



Elektrische Energie, wie jedwelche andere Energie, ergibt sich durch die Ausführung einer Sache, in diesem Fall vom Elektrischen Strom. Was ist dann, das Elektrische Strom? Ein Fluss von Partikeln, die sich in ein Leiter bewegen, wie zum Beispiel ein metallischer Faden. Diese Partikeln sind Leiter von einer Elektrischen Ladung. Das Studium der Elektrizität beginnt also durch der der Elektrischen Ladungen. Dieser Zweig der Physik heist ,,Elektrostatik’’.

Alte referate despre: elektrische energie, elektrische energie beispiele, elektrische energie referat

Apa ca sursa a vietii

Apa ca sursa a vietii
Apa este una din cele mai răspândite substanţe în natură, găsindu-se în toate cele trei stări de agregare: solidă (gheaţă, zăpadă, grindină, chiciură), lichidă (apă de ploaie, ape subterane, oceane, mări, fluvii, râuri, lacuri, bălţi etc.) şi gazoasă (vaporii de apă din atmosferă şi emanaţiile vulcanice). În natură nu există apă pură. Apele naturale conţin dizolvate cantităţi variate de diferite substanţe. APA, H2O, masa mol. 18,02, lichid incolor, de culoare albastră-verzuie în straturi groase. Are structură unghiulară (A 104,5°), care în realitate este pseudo-tetraedrică, rezultată prin hibridizare sp3, molecula de apa dispunând de doi orbitali hibrizi ocupaţi cu câte o pereche de electroni neparticipanţi.

Alte referate despre: apa ca sursa a vietii, apa o sursa a vietii, compunere apa o sursa a vietii

Apa - cunostinte generale minime

Daca introducem o substanta aflata in stare solida intr-un vas in care aceeasi substanta se gaseste in stare lichida, vom observa ca cea solida se scufunda in cea lichida. Apa este singura substanta intalnita in natura care face exceptie la aceasta regula.

Alte referate despre: cunostinte generale apa, cunostinte despre apa, referat limba romana apa-izvor de cunostinte

Apa

A saptea anomalie: dintre toate lichidele, in afara de mercur, apa are cea mai mare tensiune superficiala. De aceea picatura de apa tinde sa se faca ghem. Picatura de apa este strnsa ca intr-un ambalaj in pelicula sa superficiala. Asadar, suprafata apei este intotdeauna acoperita cu o pelicula foarte subtire alcatuita din molecule. Pentru a o rupe este necesara aplicarea de forta si inca una destul de mare. Pe aceasta pelicula alearga insectele de apa, se agata larvele de tantari si se tarasc melcii cu cochiliile lor masive.

Alte referate despre: apa referat, referat apa, referat despre apa

Apa si sanatatea

Astfel pentru curatenia corprala omul foloseste zilnic circa 40 l de apa, la care se adauga apa necesara pregatirii alimentelor, a intretienri hainelor, locuintei, etc…. Conform datelor Organizatiei Mondiale a Sanatatii pentru acoperirea nevoilor directe ale populatiei sunt necesare minimum 100 l de apa pe zi pentru fiecare locuitor.

Alte referate despre: apa si sanatatea, apa si sanatatea omului, consumul de apa si sanatatea

Apa si petrolul

Apa si petrolul
Apa este cea mai raspândită substanţă compusă şi reprezintă trei sferturi din suprafaţa globului terestru. Ca şi aerul, ea constituie factorul principal al menţinerii vieţii pe pământ. Apa este o resursă naturală esenţială cu rol multiplu în viaţa economică.În natură apa urmează un circuit.

Alte referate despre: determinarea continutului de apa la petrol, poluarea surselor de apa cu petrol atestat, apa si petrolul rivalitate

Apa in natura

Apa in natura
Apa este un factor indispensabil organismului uman. Inca din cele mai vechi timpuri asezarile umane au fost de-a lungul raurilor sau pe malul marilor.Necesarul zilnic de apa al omului este aproximativ de 1.5-2 litri consumata ca atare ,dar pentru curatenia corporala omul foloseste zilnic aproximativ 40litri de apa.Organizatia Mondiala a Sanatatii considera ca optim pentru acoperirea acestor nevoi ,o cantitate de 100 litri in 24 ore.

Alte referate despre: apa in natura, apa in natura referat, referat apa in natura

Iran

Iran:Gebirge:Der höchste Berg Irans ist der 5.671 m hohe Damavand.
Höhe Randgebirge sind der am Kaspischen Meer gelegene Elbrus mit 5.609 m und der Khorasan mit 3.200 m im NO. Im Westen des Landes steigt das Zagrosgebirge mit 4.548 m.Iran

Alte referate despre: iran referat, iran, referat iran
Referate afisate : 17
Medie note: 8.53 / 10
Nota explicativa
Referatele si lucrarile oferite de Referate.ro au scop educativ si orientativ pentru cercetare academica.

Iti recomandam ca referatele pe care le downloadezi de pe site sa le utilizezi doar ca sursa de inspiratie sau ca resurse educationale pentru conceperea unui referat nou, propriu si original.

Referat.ro te invata cum sa faci o lucrare de nota 10!
Linkuri utile
Programeaza-te online la salonul favorit Descarca gratuit aplicatiile pentru iOS si Android Filmulete haioase Filme, poante si cele mai tari faze Jocuri Cele mai tari jocuri de pe net Referate scoala Resurse, lucrari, referate materiale pentru lucrari de nota 10
Toate imaginile, textele sau alte materiale prezentate pe site sunt proprietatea referat.ro fiind interzisa reproducerea integrala sau partiala a continutului acestui site pe alte siteuri sau in orice alta forma fara acordul scris al referat.ro. Va rugam sa consultati Termenii si conditiile de utilizare a site-ului. Informati-va despre Politica de confidentialitate. Daca aveti intrebari sau sugestii care pot ajuta la dezvoltarea site-ului va rugam sa ne scrieti la adresa webmaster@referat.ro.
Confidentialitatea ta este importanta pentru noi

Referat.ro utilizeaza fisiere de tip cookie pentru a personaliza si imbunatati experienta ta pe Website-ul nostru. Te informam ca ne-am actualizat politica de confidentialitate pentru a integra cele mai recente modificari privind protectia persoanelor fizice in ceea ce priveste prelucrarea datelor cu caracter personal. Inainte de a continua navigarea pe Website-ul nostru te rugam sa aloci timpul necesar pentru a citi si intelege continutul Politicii de Cookie. Prin continuarea navigarii pe Website-ul nostru confirmi acceptarea utilizarii fisierelor de tip cookie conform Politicii de Cookie. Nu uita totusi ca poti modifica in orice moment setarile acestor fisiere cookie urmarind instructiunile din Politica de Cookie.


Politica de Cookie
Am inteles